Taufe | Konfirmation | Trauung | Bestattung | Eintritt | Seelsorge | Umgemeindung
GEMEINDE GRUPPEN · TREFFEN GOTTESDIENSTE AKTUELLES INFO GALERIE
Wir über uns Geschichte Pfarrer Gemeindeteile GKR Kindertagesstätte

UNSER GEMEINDEBEREICH BIESDORF MITTE MIT DER GANDENKIRCHE
Unsere Gnadenkirche wurde vermutlich um 1240 erbaut. Sie bildete den Mittelpunkt des Dorfes Biesdorf. durch ihre wechselhafte Geschichte hat sich auch ihr Äußeres verändert. In den letzten Kriegstagen durch Brandbomben zerstört, wurde sie in der heutigen Form bis 1951 wieder aufgebaut. Den Namen „Gnadenkirche“ erhielt sie 1961. Sie ist bis heute Mittelpunkt des Lebens der evangelischen Kirchengemeinde in Biesdorf.

Zum Umfeld der Kirche gehören das Gemeindehaus auf dem alten Dorfanger und gegenüber, an der Nordseite der Straße, das Pfarrhaus mit Nebengebäude. Das Gemeindehaus war nach dem Krieg zuerst Schule und Wohnstätte, danach beherbergte es bis 1986 unseren Kindertagesstätte. Die Verbreiterung der vielbefahrenden B 1, der Straße Alt Biesdorf, führte zum Neubau eines Kindertagesstättegebäudes, das geschützt im Pfarrhof liegt.

Im Pfarrhaus lebten früher – wie der Name sagt – die Pfarrer der Gemeinde. Heute wohnen die Biesdorfer Pfarrer in den beiden Gemeindezentren, so dass die Wohnungen anderweitig vermietet werden. Aber die Verwaltung der Kirchengemeinde hat bis heute im Pfarrhaus ihr zentrales Büro. Hier arbeiten die Ansprechpartner für alle Gemeindeangelegenheiten.

Gottesdienste aller Art, kirchenmusikalische Veranstaltungen und andere wichtige (Gemeinde-)Ereignisse bringen Leben in unsere Gnadenkirche. Junge Gemeinde und Gemeindegruppen treffen sich regelmäßig in den Gemeinderäumen auf dem Pfarrgelände und im Gemeindehaus.

 
+ GMZ Nord + Gnadenkirche + GMZ Süd